Kerstin Bar

Kerstin Bar ist ein Sexclub in Wien, der nicht zu denen mit hohem Standard gehört. Der ganze Innenraum ist sehr klein und dunkel ohne hochwertige Einrichtung. Die Kundschaft ist nicht allzu fein, besteht hauptsächlich aus unfreundlichen, niederklassigen Gästen, was der Atmosphäre nicht gut tut.

Es gibt nicht viele Mädchen, die dort arbeiten, normalerweise nur sechs bis acht. Im Allgemeinen sind sie nett genug, aber besondere Schönheiten zu finden ist unwahrscheinlich. Die Zimmer sind klein und dunkel, viele haben nicht einmal eine Dusche. Diejenigen Kunden, die etwas Luxus bevorzugen und suchen, werden sicherlich enttäuscht sein. Die Preise sind jedoch niedriger als an anderen ähnlichen Orten. Eine halbe Stunde in den Zimmern kostet 100 €, 1 Stunde 150 €.

Kersting Bar Jobs page

Der Club hat keine relevante Online-Präsenz, obwohl eine Website angegeben ist, funktioniert sie überhaupt nicht. Außerdem finden keine Partys oder besondere Veranstaltungen statt, daher lohnt es sich nicht, zu oft vorbeizuschauen, da Sie sich wahrscheinlich nach einigen Gelegenheiten ohne außergewöhnliche Ereignisse langweilen werden.

Kerstin Bar kann ideal für Kunden sein, die nach günstigen Sexmöglichkeiten suchen, aber das ist alles. Die dort verbrachte Zeit wird wohl kaum in Erinnerung bleiben. Es gibt viel bessere Orte in Wien. die zwar etwas höheres Budget erfordern, aber viel bessere und spannendere Unterhaltungsmöglichkeiten versprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.